Sehestedt, Bunderhee, 21.03.2022

Zu Mitte Dezember 2021 übernahm die ENOVA Service GmbH den Service für den Windpark Eixen, welcher zur Unternehmensgruppe der Denker & Wulf AG gehört. Der Windpark besteht aus neun ENERCON Anlagen des Typs E-70 mit einer Nennleistung von jeweils 2,0 MW. Damit wächst die ENOVA Service GmbH weiter und kann das betreute Windpark Portfolio um 18 MW vergrößern. Zusätzlich wird mit der Betreuung dieses Windparks das Servicenetz von ENOVA gestärkt.

Die Betreibergesellschaft Regenerative Energiewandlung R.E.W. Eixen GmbH & Co. KG, entschied sich für einen langfristigen Vollwartungsvertrag 360°+. Dieses Konzept bietet dem Betreiber ein Höchstmaß an finanzieller Sicherheit bei gleichzeitig technisch kompetenter und kundenfreundlicher Betreuung. Die Vereinbarung hat eine Laufzeit bis zum Ende des 20. Betriebsjahres und ist, im Falle des Weiterbetriebs, auch darüber hinaus verlängerbar. Kai Fichtner, Geschäftsführer der ENOVA Service, meint: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der Denker & Wulf AG. Mit der Übernahme des Windparks Eixen in unseren Service haben wir einen weiteren bedeutenden Schritt getan, um unsere Serviceaktivitäten in Deutschland, hier vor allem in Mecklenburg-Vorpommern, auszubauen.

Über ENOVA

Die ENOVA-Gruppe mit Sitz in Bunde und Hamburg ist ein 60-köpfiges Familienunternehmen, das erneuerbare Energien Projekte entwickelt, betreut und in diese investiert. Das Leistungsspektrum des Unternehmens umfasst vier Kernkompetenzen. Es begann 1989 mit der Projektentwicklung, Planung und Errichtung von On- und Offshore-Windenergieanlagen. Die technische und kaufmännische Betriebsführung baut auf diesem Know-how auf und verwaltet derzeit ENOVAs eigene und fremde Windparks in ganz Deutschland, vereint durch die eigene Asset Management Software e.live. Hinzu kommt die technische Wartung und Instandhaltung durch die ENOVA Service GmbH, einem unabhängigen Dienstleister und Spezialisten für Enercon-Anlagen.

Das Portfolio wird vom Investment & Asset Management betreut, das 2017 einen unabhängigen Stromerzeuger (ENOVA IPP) startete und 2020 ein zweites Investmentvehikel (ENOVA Value) gegründet hat, welches sich auf den Erwerb von alten Windparks in Deutschland konzentriert. Im Jahr 2021 erwarb ENOVA Value 60 MW an Onshore-Windkraftanlagen in Deutschland und hat bereits für 40 MW Repowering-Genehmigungen und Ausschreibungszuschläge erhalten.

ENOVA hat seit 1989 rund 1.800 MW an Windenergie-Genehmigungen erhalten und ist für Hunderte von Windkraftanlagen in Deutschland als Dienstleister tätig.

Über Denker & Wulf
Die Denker & Wulf AG zählt zu den führenden Windparkentwicklern in Deutschland. Mit der Erfahrung von über 800 errichteten Windenergieanlagen und einer installierten Leistung von 1,5 GW entwickelt das Unternehmen tragfähige Lösungen rund um die Windenergie an Land. Das Leistungsspektrum umfasst alle Aspekte eines Windenergieprojekts von der Projektierung kompletter Windparks über das Repowering von Bestandsanlagen bis hin zum technischen und kaufmännischen Windparkmanagement.