ENOVA Service GmbH übernimmt die Instandhaltung des Windparks Lingen Ochsenbruch

Dietmar Buß, Geschäftsführer ENOVA Service, unterschreibt Instandhaltungsvertrag für den Windpark Lingen Ochsenbruch

Lingen, Bunderhee, 17. September 2018. Zum 15.08.2018 übernahm die ENOVA Service GmbH die präventive und korrektive Instandhaltung des Windparks Lingen Ochsenbruch. Der Windpark besteht aus elf ENERCON Anlagen des Typs E-66/ 18.70 mit jeweils einer Nennleistung von 1,8 MW. Damit wächst die ENOVA Service GmbH weiter und kann das betreute Windpark Portfolio um knapp 20 MW vergrößern.

Die Windpark Lingen Ochsenbruch Betriebsführungsgesellschaft mbH (eine Untergesellschaft der Stadtwerke Lingen GmbH) entschied sich für das Instandhaltungskonzept von der ENOVA Service GmbH, weil dieses u.a. auf einen wirtschaftlich erfolgreichen Weiterbetrieb nach 20 Jahren abzielt. Weiterhin kann die ENOVA Service GmbH mit ihrem Knowhow auch bei Schäden an Großbauteilen unterstützen.

Dietmar Buß, Geschäftsführer der ENOVA Service GmbH, freut sich über den Abschluss und betont: „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Windpark Lingen Ochsenbruch Betriebsführungsgesellschaft mbH und sind stolz darauf, unseren technisch versierten und anspruchsvollen Kunden von unseren Serviceleistungen überzeugt zu haben. Wir wissen von den hohen Qualitätsanforderungen des Betreibers und sind uns sicher, diese mit unserem Konzept auch zu erfüllen.“

Über ENOVA

Die ENOVA-Unternehmensgruppe ist seit 1989 als Familienunternehmen im Bereich der regenerativen Energien tätig. Als innovativer Wegbereiter entwickelt, realisiert und betreut das Unternehmen Windenergieprojekte. 2017 gründete das Unternehmen die Verbundunternehmen ENOVA Service in Bunderhee und ENOVA IPP in Hamburg, welche Windparkbeteiligungen akquiriert und verwaltet. Damit reicht das Leistungsspektrum über die reine Projektentwicklung und das Windparkmanagement hinaus.

 

Herausgeber und Pressekontakt

ENOVA Service GmbH

Kai Fichtner
Steinhausstraße 112
26831 Bunderhee
Tel.: +49 4953 9290-189
E-Mail: kai.fichtner@enova.de