Geprüfte Qualität – ENOVA Service erhält ISO 9001-Zertifikat

Bunderhee, 22.3.2018. Seit dem 02. März ist die ENOVA Service GmbH ein zertifiziertes Unternehmen gemäß ISO 9001:2015. Das Zertifikat bestätigt dem herstellerunabhängigen Servicedienstleister für die Wartung, Instandsetzung und Reparaturen von Windenergieanlagen, dass es ein weltweit gültiges Qualitätsmanagementsystem eingeführt hat. Die Überprüfung der Normen wurde durch ein Audit von der Zertifizierungsstelle der TÜV Süd Management Service GmbH durchgeführt.

Von der Angebotserstellung bis zum Wartungsprotokoll

Die Sachverständigen kontrollierten sowohl die Rechnungs- und Angebotserstellung und die interne Kommunikation als auch die Protokolle der Serviceteams und die Einhaltung der Herstellervorgaben. Ein besonderes Augenmerk legten sie auf die Kundenzufriedenheit: Sie prüften, wie regelmäßig ENOVA Service seine Kunden befragt und sichteten die Fragebögen. Mit jährlichen Audits wird sichergestellt, dass ENOVA Service die hohen Standards dauerhaft einhält.

Transparent und termintreu

 

„Wir erstellen transparente Einsatzberichte, halten Terminabsprachen ein und haben unsere Strukturen von Anfang an gemäß den hohen Anforderungen des Qualitätsstandards aufgebaut. Das hat die Auditoren überzeugt“, erklärt Dirk Warnecke, Geschäftsführer von ENOVA Service. Dadurch gelang es dem Unternehmen, die Zertifizierung innerhalb von nur vier Monaten abzuschließen. „Die Prüfer hatten keinerlei kritischen Anmerkungen. Für unsere Kunden bedeutet das Zertifikat ein Höchstmaß an Sicherheit.“

 

Zur Firmengründung im September 2017 startete ENOVA Service mit der Betreuung von drei Windparks im Emsland, die insgesamt 27 Megawatt leisten. Im März 2018 kamen sieben weitere Windkraftanlagen mit einer Gesamtleistung von 14,4 Megawatt hinzu. Für das Jahr 2018 plant ENOVA Service bis zu 30 weitere Windenergieanlagen zu akquirieren.

 

Das Zertifikat können Sie hier einsehen.

Über ENOVA

Die ENOVA-Unternehmensgruppe ist seit 1989 als Familienunternehmen im Bereich der regenerativen Energien tätig. Als innovativer Wegbereiter mit mehr als 35 Mitarbeitern entwickelt, realisiert und betreut das Unternehmen Windenergieprojekte an Land und auf dem Meer. Das Leistungsspektrum reicht von der Projektentwicklung über das Windparkmanagement bis zum Repowering. 2017 gründete das Unternehmen die Tochterfirmen ENOVA Service in Bunderhee und ENOVA IPP in Hamburg.

 

Herausgeber und Pressekontakt

ENOVA Service

Kai Fichtner

Steinhausstraße 112

26831 Bunderhee

Tel.: +49 4953 9290-189

E-Mail: kai.fichtner@enova.de

www.enova.de; www.enovaservice.de